Radiästhesie2019-01-29T09:22:23+00:00

Radiästhesie

Das Erspüren von Energiefeldern

Störfelder erkennen und bestimmen

Radiästhesie ist die Lehre von Energie- und Strahlenfeldern, sowie deren Wirkungen auf Mensch und Tier, auch die Strahlenfühligkeit eines sensiblen Menschen wird so bezeichnet. Das Wünschelrutengehen reicht sehr weit in der Geschichte zurück, schon tausende Jahre vor Christus gibt es Überlieferungen von Menschen, die in der Lage waren Strahlenfelder und Energien zu erspüren. Zum Einsatz kamen diese Fähigkeiten womöglich erstmals, als es darum ging, lebensnotwendiges Trinkwasser zu finden.

Die praktische Arbeit geschieht mit der Wünschelrute, dem Tensor (Einhandrute) oder dem Pendel vor Ort, manchmal auch über einer Landkarte oder einem Foto. Ziel kann es sein, z.B. Strahlungen, Erzvorkommen, archäologische Funde, verlorene Gegenstände oder gar Personen zu finden.

Mit Radiästhesie zu mehr Lebensqualität

In der Praxis geht es meist darum, auf Schlafplätze bezogene, störende Einflüsse ausfindig zu machen und die richtigen Maßnahmen zu setzen um die Situation für den Bertoffenen zu verbessern. Häufige Arten von Störeinflüssen sind z.B.:

Wasseradern: Unterirdische Wasserläufe, die je nach Grösse und Beschaffenheit Strahlung unterschiedlicher Intensität aussenden können.

Verwerfungen: Treffen verschiedene Gesteinsschichten aufeinender , bilden sich mitunter Risse, Spalten und Brüche. An solchen Stellen treten neben elektromagnetischen Wellen oft auch vermehrt grössere Mengen Radon aus.

Kreuzungspunkte von Gitternetzlinien: Es gibt verschiedenen Strahlengitter, die die Erde überziehen, z.B. das Currynetz, oder das Benkergitter. Diese Kreuzungsbereiche sind höchstens noch im Fussbereich des Schlafplatzes tolerierbar.

Generell beeinflussen auch Metallgegenstände ab einer gewissen Grösse den Verlauf von Wasseradern und Gitterlinien und interagieren damit.

Gerne können Sie bei uns einen Beratungstermin vereinbaren und mehr erfahren. Das persönliche Gespräch ist uns wichtig – hier können wir ganz gezielt auf ihre Anliegen, Probleme, oder speziellen Fragen zum Thema eingehen.

Vereinbaren Sie einen Termin!

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Vereinbaren Sie Ihren Termin telefonisch unter +43 (0) 676 / 45 18 417 oder per E-Mail unter info@hintermair.net.